Wie viele Feigen darf man am Tag essen?

view

Zwei bis drei Feigen gelten bereits als sanftes Anführmittel. Getrocknete Feigen sollen die Verdauerung noch stärker anregen.


Kennst Du schon meine anderen Webseiten?

cropped cropped orchideenhobbyde

Du interessierst dich für die Themen Orchideen und deren Pflege auf der Fensterbank?
www.Orchideenhobby.de

www.gartenschlau.com der Garten-Blog mit vielen Themen rund um Exoten, Kräuter, Obst & Gemüse.

cropped cropped

www.Skymountain.de hier findest Du Beiträge zum Thema Fotografie, Alpen und Fahrrad


 

Aus persönlicher Erfahrung kann ich dies so nicht bestätigen. Frische und vor allem richtig reife Früchte sind reich an Nährstoffen und liefern viel Energie. Zwei bis drei Feigen sind, wenn der Baum vollhängt echt wenig.

Der Grund weshalb Feigen die Verdauung anregen ist der hohe Ballaststoffanteil von 5 (frische Feigen) bis 10% (getrocknete Feigen). Diese unverdaulichen Bestandteile sorgen dafür, dass die Verdauung geregelt ablaufen kann.

Gerade für uns Menschen ist das wichtig zu wissen, denn in Deutschland nehmen rund 3/4 der Bevölkerung zu wenig Ballaststoffe zu sich. Der Richtwert liegt bei 30 g pro Tag. Ballaststoffe beugen einer Vielzahl ernährungsmitbedingter Krankheiten vor.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

EnglishFrenchGermanItalianTurkishUkrainian