Feigenbäume wie wir sie kennen, also Ficus carica, zählen wie der Maulbeerbaum zu den so genannten Maulbeergewächse (Moraceae). Aus diesem Grund haben wir uns beim Feigenhof dazu entschlossen, zu einem gewissen Teil die gesamte Pflanzenfamilie in das Sortiment einfliesen zu lassen.

Schon seit längerem wachsen bei uns um Garten zwei Maulbeeren. Eine Pflanze liefert bereits seit Jahren regelmässig leckere Früchte. Die andere ist deutlich gemütlich unterwegs, wächst zwar sehr stark, jedoch bisher ohne Früchte zu bilden.

Mittlweile hat sich eine weitere Gattung zu all den Pflanzen hinzugesellt und zwar der Seidenraupenbaum.

Das Tolle an der Familie der Maulbeergewächse ist, dass viele daraus bei uns erfolgreich angebaut werden und wir regelmässig Früchte ernten können.

Im Großen und Ganzen ist diese Pflanzenfamilie eine echte Bereicherung für jeden Garten.

EnglishFrenchGermanItalianTurkishUkrainian