Wann kann man Feigen nicht mehr essen?

view

Hierbei muss man zwischen Feigen aus dem Laden und frisch vom Baum unterscheiden.


Kennst Du schon meine anderen Webseiten?

cropped cropped orchideenhobbyde

Du interessierst dich für die Themen Orchideen und deren Pflege auf der Fensterbank?
www.Orchideenhobby.de

www.gartenschlau.com der Garten-Blog mit vielen Themen rund um Exoten, Kräuter, Obst & Gemüse.

cropped cropped

www.Skymountain.de hier findest Du Beiträge zum Thema Fotografie, Alpen und Fahrrad


 

Feigen aus dem Laden dürfen nicht matschig sein. Auch darf kein Schimmel vorhanden sein.

Bei Feigen direkt vom Feigenbaum, darf auch kein Schimmel vorhanden sein. Die Frucht kann jedoch durchaus weicher sein, als Früchte aus dem Handel. Das liegt daran, dass Früchte im Handel meist nicht vollreif geerntet werden und schneller „alt“ werden. Früchte direkt vom Baum können vollreif geernet werden, sind dann meist weicher und deutlich intensiver vom Geschmack.

Für beide gilt, dass wenn ein vergohrener oder gammeliger Geruch zu riechen ist, dann sollte diese Feige nicht mehr gegessen werden.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

EnglishFrenchGermanItalianTurkishUkrainian